• search
    Suche
  • Login

Veranstaltung |  17 Okt 2017 |  20:15 Uhr | VOX

Höhle der Löwen: Rafy Ahmed stellt Sportlabel MOROTAI vor

Pforzheimer Mode-Absolvent präsentiert auf VOX

Ein eigenes Unternehmen gründen noch während des Studiums? Der Pforzheimer Mode-Absolvent Rafy Ahmed hat diesen Mut bewiesen und zu Jahresbeginn mit seiner Abschlusskollektion „MOROTAI“ den Schritt in die Unabhängigkeit gewagt. Am Dienstag, den 17. Oktober 2017 um 20.15 Uhr, wird er sein Start-up nun in der Gründer-Show „Höhle der Löwen“ auf VOX vorstellen. In dem Fernsehformat präsentieren junge Gründer ihre Geschäftsideen. Bei den „Löwen“ handelt es sich um fünf deutsche Unternehmer, die in den Nachwuchs investieren sollen.  

Bereits im Januar dieses Jahres hat der Designer einen „Innovationsgutschein“ des Landes Baden-Württemberg erhalten. Die damit verbundenen 5.000 Euro hat er in den Start seines Sportlabels investiert. Der Name „MOROTAI“ ist Programm: Morotai, eine indonesische Insel, wurde während und nach dem Zweiten Weltkrieg von dem japanischen Krieger Nakamura Teruo im Alleingang verteidigt. Die Leistung des Kriegers inspirierte Rafy Ahmed, der seit seiner Kindheit Sport treibt. Sich Ziele setzen und immer wieder an seine Grenzen gehen, im Sport wie auch in der Arbeit: Am Dienstag, den 17. Oktober, werden die „Löwen“ darüber urteilen, ob der 28-Jährige mit seinem Team seinen Zielen gerecht wurde.

Foto: Morotai

Die vier Morotai-Gründer Werner Strauch, Andreas Maier, Rafy Ahmed und Waldemar Wenzel.

Pressekontakt: birgit.meyer@hs-pforzheim.de, Tel: +49 (7231) 28-6718