• Suche
  • Login

DESIGN PF - Fakultät für Gestaltung

Veranstaltung |  26 Apr 2017 |  18:30 Uhr

Absolventenvortrag: Create a new kind of shirt

  • Absolventenvortrag: Lea Wanner (Raichle), Abschluss MODE WS 1314
  • am 26.April um 18.30 Uhr, Östliche Karl- Friedrich - Str. 24, Raum 206

Nach fast 2,5 Jahren in London für den Bereich Menswear Design McQ Alexander McQueen, wird Lea einen persönlichen Einblick in die Arbeitswelt eines Luxus Brands geben.

Die Marke McQ wurde im Jahr 2005 als zeitgenössisches, urbanes Label von Lee Alexander McQueen gegründet. Im November 2011 wurde die Marke unter der kreativen Leitung von Sarah Burton, zurückgebracht. Verwurzelt mit dem Geist von Lee Alexander McQueen, bietet McQ Menswear, Womenswear und Accessoires mit einer lässigen, alltäglichen Leichtigkeit und stets einer rebellische Haltung. 

Mode Designer für solch eine Luxusmarke zu sein, bedeutet nicht nur kreativ und handwerklich versiert zu sein, vielmehr gehören Fleiß, Ausdauer, ein selbstbewusstes Auftreten, Feingefühl und das gewisse Gespür für neue Trends, Menschen und Computer Kenntnisse, gutes Verhandlungsgeschick und vor allem positives Denken dazu.

Ein Netzwerk an Leuten arbeitet an den gleichen Produkten. Das Ziel ist dabei meistens der maximale Gewinn.

Und wo bleibt dabei der Designgedanke ? Dieser muss stets im Hinterkopf bleiben, schließlich muss man sich von der Masse abheben. 

Wer bin ich als Designer in einem solchen Unternehmen ? Wie nimmt man mich wahr ? Wie gehe ich mit den unterschiedlichsten Job Situationen um ? 

Und noch vor alle dem steht die Frage: wie kommt man überhaupt zu so einem Job ?