Veranstaltung |  31 Mai 2022 | 20:00 Uhr | KOKI Pforzheim

KOKI zockt „Das Computerspiel. Wie aus einer Kunst im Schatten die Kunst des Schattens wurde“

Mit „KOKI zockt“ öffnet sich das Kommunale Kino Pforzheim für das Computerspiel. Konzipiert vom Lehrstuhl für Kunst- und Designtheorie und Studierenden der Hochschule Pforzheim, holt „KOKI zockt“ Games auf die große Leinwand. Denn Games und Film gehen seit geraumer Zeit Hand in Hand: Während die bewegten Bilder der Computerspiele in ihrer ästhetischen Qualität und kompositorischen Dichte kaum noch von Film zu unterscheiden sind, wagt der Film immer wieder interaktive Experimente. Viermal im Jahr wird in wechselnder Runde mit verschiedenen Gästen gezockt, gedaddelt, gespielt, geschaut und gesprochen. Den Auftakt macht Prof. Dr. Thomas Hensel am Dienstag, 31. Mai 2022 um 20 Uhr: Unter der Überschrift „Das Computerspiel. Wie aus einer Kunst im Schatten die Kunst des Schattens wurde“ gibt er einen reich animierten Einblick in die Geschichte des Videospiels und verknüpft dieses mit den Wurzeln unserer Kultur. Der Eintritt ist frei.

KOKI zockt
Di, 31. Mai 2022
20 Uhr

Nächster Termin: „Alles ist besser mit Drachen!“ – Die aufstrebende Pforzheimer Spieleschmiede Gönndyr Games im Gespräch!
Am 21. Juni 2022 im KOKI!

Kontakt: birgit.meyer(at)hs-pforzheim(dot)de, Tel: +49 (7231) 28-6718