• search
    Suche
  • Login

News | 

MACD Rauminstallation Heterotopie

Zur Werkschau im Wintersemester 2017/18 bot der M.A. Creative Direction einen Ort, in dem die Normen des Alltags zeitweise außer Kraft gesetzt oder aus anderen Perspektiven heraus wahrgenommen werden konnten. Im von Prof. Matthias Kohlmann und Prof. Silke Helmerdig begleiteten „Artistic Projects“ übersetzten die Studierenden diese Heterotopie im Sinne Foucaults in einen Garten.

Die vielseitigen Facetten der Installation ermöglichten es dem Besucher zu reflektieren, zu erfahren und sich zu entwickeln. Der Garten entstand als Abbild der Kultur, die in diesem Studiengang gepflegt wird. In dieser Kultur kann der eigene Handlungshorizont erprobt und die individuelle Grenzen ausgelotet werden – eine erfrischende Einladung für jeden Besucher, an den Fragen und Gedanken der Studierenden teilzuhaben und an ihnen zu wachsen.

 

Weitere Bilder und Videos finden Sie auf unserem Instagram-Profil.

Pressekontakt: birgit.meyer@hs-pforzheim.de, Tel: +49 (7231) 28-6718