• search
    Suche
  • Login

Veranstaltung |  21 Okt 2017 - 29 Okt 2017 | Eindhoven

Studiengang Schmuck auf der Dutch Design Week

Zum 6. Mal dabei! Der Studiengang Schmuck zeigt Objekte und Schmuck während der Dutch Design Week, auf dem Gelände von Sectie-C, einer alten Verkehrstafelfabrik. Neun Tage lang werden an diesem außergewöhnlichen Ort, an dem 91 Designer ihre Ateliers haben – sowie an drei anderen Designzentren in Eindhoven – Arbeiten, Experimente und Installationen in der Auseinandersetzung mit Design gezeigt, diskutiert und zelebriert. Die Dutch Design Week präsentiert über 2.500 internationalen AusstellerInnen und zählt rund 300.000 Besucher.

Auf der Ausstellungsfläche zeigen unsere Studierenden nicht nur ihre Arbeiten. Die Besucher sind zudem eingeladen, einen Schoko Rorschach-Test zu machen und die Resultate auf verschiedenen sinnlichen und biologischen Ebenen zu interpretieren.

The jewelry department is showing objects and jewelry for the 6th time during Dutch Design Week at Sectie-C, an old traffic sign factory site. Here, where 91 designers and makers have their studios – as well as at 3 other main design areas throughout Eindhoven – work, experiments and installations exploring and pushing design will be shown, discussed and celebrated in this international forum by over 2'500 presenters and 300'000 visitors. 

Our visitors will also have the chance to make a Chocolate Rorschach Test and interpret the results on various sensory and biological levels.

Es stellen aus:

Marlen Albrecht, Axiom
Aaron Fischer, Man
Claudia Frisch, Readymade
Victor Hahner, In Exchange
Tugba Hazer, The Importance of the Unimportant
Anina Löwe, Fennel Stool
Vanessa Ohlhausen, Samsara
Julia Schultz, Last night…

Besteckprojekt "Tafelgeschichten" mit WMF/Hepp
Jessy Aydt, Sophie Bernauer, Aaron Fischer,Tugba Hazer, Melanie Janke, Jule Meinecke, Arianne Schwarz, Lena Schiefele, Julia Schultz, Veronica Sola

Dutch Design Week 17

Sectie-C, Daalakkersweg 2, Eindhoven

21. bis 29. Oktober 2017
Sa – So: 12 – 21 Uhr
Mo – Fr: 14 – 21 Uhr

www.sectie-c.nl
www.ddw.nl/en/