News | 

Studiengang Schmuck erstmals auf der bijorhca Paris

Der Studiengang Schmuck der Hochschule Pforzheim stellt erstmals auf der bijorhca Paris aus. 

Die Messe ist die einzige Ausstellung in Frankreich, die sich dem Schmuckgewerbe und anhängigen Branchen widmet mit rund 12.000 Besuchern und 350 Marken als Aussteller. 

Mit dabei sind die Studierenden:

Xin Liu: Abschlussarbeit „3-d hand“
Sophie Bernauer: „perfucktion“ 
Lingjie Wang:  „strange familiarity“ 
Celine o'Neal: „ferro“ 
Johanna Seibert: „signe“ (Kooperation Goldschmiedezeitung)
Laura Stachon: „ear object“ (Kooperation Goldschmiedezeitung
Nora Kirschmeier: „braceletters“ (Kooperation Goldschmiedezeitung

Kuratiert und organisiert durch Prof. Christine Lüdeke

Pavillion 5, b31 

Parc des Expositions de la Porte de Versailles
6.-8. September 2019, 9.30 – 19 Uhr
2, place de la Porte de Versailles
75015 Paris 

https://www.bijorhca.com/en-gb.html

Pressekontakt: birgit.meyer(at)hs-pforzheim(dot)de​​​​​​​, Tel: +49 (7231) 28-6718