News | 

Werkschau: Browse by, say hi!

Alles anders – in diesem Semester bleiben unsere Türen zur Werkschau geschlossen. Aber wir geben den Arbeiten unserer Studierenden Raum, viel mehr Raum als sonst. Unsere virtuelle Werkschau zeigt, mit welchen Themen sich unsere angehenden Designer*innen in diesem außergewöhnlichen Corona-Semester beschäftigt haben: offline, zuhause, online, alleine, miteinander. Browse by, say hi!

werkschau.hs-pforzheim.de

Die Werkschau steht unter einem Zeichen, das wir alle kennen ... und das wir alle in letzter Zeit intensiv kennengelernt haben. Es steht für Heimat, Wohlgefühl aber – in Zeiten von Corona – auch für Isolation: Zuhause! Home!

Der Begriff „Home“ ist in 2020 unweigerlich verbunden mit Schlagwörtern, wie „Home-Office“ oder „Stay at Home“. Für viele ist aber auch die Hochschule ein Zuhause. Nicht nur Studierende, auch alle Profs, alle Lehrenden und alle Mitarbeiter*innen vermissen die sozialen Kontakte, den persönlichen Austausch und das Miteinander an der Hochschule und auf dem Campus. 

Für die diesjährige Werkschau können wir nicht unsere Türen öffnen,  aber wir können unser Haus öffnen ... wir können Wände verschieben,  wir können neue Räume erschaffen, wir können die Perspektiven wechseln und wir können dadurch in Kontakt bleiben … weil wir uns öffnen. Für die Werkschau im Corona-Semester brechen wir visuell und mental aus unseren vier Wänden aus, verlassen aber nicht unser Zuhause, nach dem Motto: „Stay in touch, without touching.“ 

Konzept: 4. Semester Visuelle Kommunikation

Key Visual / Plakat: Lara Zettl und Adrian Wilhelm