News |

Ausstellung INSIGHT Studiengang Schmuck

Mitten in der Stadt gewährt der Studiengang Schmuck vielfältige Einblicke in Schmuck und Objekt: Anlässlich der Werkschau sind in den großen Fenstern des Kollmar & Jourdan-Gebäudes Arbeiten der Studierenden zu sehen. Neben 27 Projektarbeiten von 25 Studierenden zeigen auch die Absolvent*innen aus dem Sommersemester und dem aktuellen Wintersemester ihre Abschlussarbeiten. „In dieser Zeit der Pandemie ist es uns besonders wichtig, in der Stadt präsent zu sein. Und unseren Absolventen wollten wir unbedingt die Möglichkeit geben, ihre Bachelor-Arbeiten zu zeigen“, sagen die beiden Professoren Christine Lüdeke und Andi Gut. Wer mehr zu den Objekten erfahren möchte, kann die QR-Codes in den Fenstern scannen. Es gibt auf Wunsch auch Führungen: Individuelle Termine können bei susanne.schneider(at)hs-pforzheim(dot)de gebucht werden. Die Ausstellung ist bis zum 25. Februrar 2021 zu sehen.

 

Weitere Schmuck-Arbeiten auch auf werkschau.hs-pforzheim.de

 

INSIGHT

Mit den Absolvent*innen:

 

Sommersemester 2020

Bo Zhang: Chamäleon
Jessica Joy Esparon: jenastyca
Laura Stachon: misappropriate
Lingjie Wang: Verborgene Kraft
Sonja Keppler: Kapnós, Rauch und Objekt
Tzu-Yun Hung: IDENTITÄT
Valentina Michaelis: Zwischenlärm
Victor Hahner: Das Peter und der Wolf Prinzip

 

Wintersemester 2020/21

Aynur Teyin: Bauchgefühl
Celine O Neal: Urform
Helen Spiegelhalter: The Bright Young Things
Isabelle Schaaf: Intrakutan

 

Kallhardtstraße 30, 75173 Pforzheim
 

Fotos: Petra Jaschke

Pressekontakt: birgit.meyer(at)hs-pforzheim(dot)de, Tel: +49 (7231) 28-6718