• Suche
  • Login

DESIGN PF - Fakultät für Gestaltung

Berufsbild

Der Studiengang B.A. in Transportation Design bildet zukünftige Designer im speziellen Bereich des Fahrzeugdesigns aus. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt hier auf dem Automobil, denn auf dem für den Absolventen des Kurses relevanten, internationalen Arbeitsmarkt befinden sich ca. 95% der möglichen Stellen in der Automobilindustrie.

Wir rüsten unsere Studierenden mit einer fundierten theoretischen Grundausbildung und fahrzeugspezifischen Spezialwissen ideal für den Start ins Berufsleben. Die Fähigkeit der Darstellung von Entwürfen auf hohem Niveau, Erfahrung bei der Projektplanung- und Bearbeitung, gestalterische Fähigkeiten und Fertigkeiten bei der Initiierung, Durchführung und Vollendung von kreativen Prozessen helfen bei einem möglichst reibungslosen Einstieg in bestehende Designteams und gewährleisten eine von Anfang an hohe Produktivität bei der Arbeit.

Karriere

Ein überwiegender Teil der für den Absolventen des Studiengangs in Frage kommenden Arbeitsplätze befinden sich in den Designstudios der Fahrzeugindustrie – vornehmlich der Automobilindustrie. Der Absolvent bewirbt sich in der Regel auf eine Stelle als Junior-Designer.

Der relevante Arbeitsmarkt ist hier nicht auf Deutschland bzw. Europa beschränkt, generell sind die Designstudios in aller Welt international besetzt. Das verlangt vom Absolventen bei der Suche nach einem Arbeitsvertrag hohe Flexibilität in der Wahl des zukünftigen Aufenthaltsortes. Auf die Arbeits- und Kommunikationsweise in einem solchen Studio sind die Absolventen durch die Ausbildung im Studiengang Transportation Design vorbereitet. Durch die Mitarbeit an gemeinsamen Fahrzeugprojekten mit der Industrie haben sie bereits Kontakterfahrungen mit Kollegen aus deren Studios sowie mit Designern aus der Managementebene. Die während des Studiums herausgearbeiteten Präferenzen für Sparten, Aufgabengebiete bzw. Fahrzeugtypen tragen hierzu ebenfalls bei.

Als berufliche Aufstiegsmöglichkeiten stehen unseren Absolventen die Projektverantwortung, Projektleitung, Teamleitung, Studio- oder Gruppenleitung bzw. eine Tätigkeit im Designmanagement offen.

'Audi Icon' von Martin Simmet, 2016
Icon Kontakt