Veranstaltung |  12 May 2019 | 11:00 - 18:00 o'clock | Alfons-Kern-Turm

Ausstellung "Design-Förderpreis Enzkreis"

Im Rahmen des Quartiersfestes "Alfons & Emma" zeigt die Fakultät für Gestaltung die Preisträger und Nominierten für den Design-Förderpreis des Landratsamtes Enzkreis. Preisträger sind Fabia Brüning, Absolventin Accessoire Design, und Sven Steinmetz, Absolvent im Studiengang Mode. 

Ebenfalls zu sehen sind die Projeke der Nominierten:
Inga Linkert "Urbaner Lebensraum der Zukunft"
Nadja Moßmann "Stufen"
Clelia Schäfer und Savio Thomas "kudumba"
Amina El-Shazly "Egyptian Handcraft"
Clara Schweers "Waters" – Clara Schweers erhielt für ihre Arbeit den 1. Preis der US-amerikanischen „Water Futures Design Challenge“ des „A / D / O Water Futures-Forschungsprogramms“ dotiert mit 15.000 USD.

Die Abschlusskollektion von Fabia Josephine Brüning beschäftigt sich mit dem Thema der Bewegung im Zusammenhang mit Accessoires. Die Idee ist, sich nicht nur im Kontext von Fitness zu bewegen und mit dem Körper auseinanderzusetzen, sondern bewusst in Alltagssituationen die physischen Möglichkeiten zu spüren und auszuschöpfen. Sven Steinmetz untersuchte in seiner Arbeit den Übergang vom zweidimensionalen Stoff in ein dreidimensionales Kleidungsstück. Der hierfür nötige Schnitt ist einerseits der Plan zur Herstellung von Kleidung, andererseits eine Handlung. In seiner Abschlusskollektion wurden verschiedene Kleidungsstücke nahtlos erzeugt.