Design PF

Bewerbung für den M.A. in Transportation Design

Liebe*r Studieninteressent*in, hier findest du genaue Informationen, welche Dokumente du in unser System hochladen musst, um dich für den MATD zu bewerben. Allgemeine Informationen zum Ablauf des Bewerbungsprozesses für Design PF-Masterstudiengänge stehen auf der Seite 'Bewerben für einen Master-Studiengang'
Bei Fragen helfen wir gerne weiter – unser StudiCenter ist erreichbar per E-Mail oder telefonisch unter 07231 - 28 6724 / 28 6718, und hier geht's zu den Ansprechpartner*innen des Studiengangs​​​​​​​.


....Los geht's:

Bewerbungsunterlagen MATD

Bitte bereite folgende Dokumente vor:

  • ausgefülltes Bewerbungsformular MATD 
     
  • Sprachnachweis Englisch: Für Bewerber, deren Muttersprache NICHT Englisch ist, gelten Sprachnachweise gemäß § 3g): TOEFL (IBT Minimum 87 Points, ITP Minimum 560 Points), IELTS (ab 6,5), oder TOEIC (ab 785 Pte.) oder Äquivalent (European Reference CEFR Level B2). Weitere Informationen für internationale Studierende
    Grundkenntnisse in Deutsch werden empfohlen!
     
  • ein zum Masterstudium qualifizierendes Bachelor- / Diplomzeugnis. Das Zeugnis muss aus den Bereichen Transportation Design / Industrial Design sein, mindestens 180 ECTS und einen Notendurchschnitt besser als 2,5 aufweisen.
     
  • ein Portfolio: die Anzahl der Arbeiten ist frei wählbar
     
  • ein Motivationsschreiben
     
  • ein oder mehrere Empfehlungsschreiben
     
  • ggf.: Tätigkeitsnachweise

 

Bewerbungsfristen

Du kannst dich sowohl im Frühjahr als auch im Herbst bewerben – der Studienbeginn für den MATD ist jedes Semester möglich. 
Bewerbungsfristen für deutsche Bewerber*innen: 30. April und 30. Oktober
Bewerbungsfristen für internationale Bewerber*innen: 30. März und 30. September.
Die genannten Bewerbungsfristen sind Ausschlussfristen, d.h. alle Bewerbungen, die bis zu diesem Termin nicht hochgeladen wurden, können nicht mehr berücksichtigt werden. Unvollständige Bewerbungen werden nicht bearbeitet.

 

Einreichen der Bewerbung

Ab September 2022 nimmt der MATD Bewerbungen nur noch im digitalen Format an. Alle Dokumente (inklusive Portfolio) müssen dann in unser Mappenportal hochgeladen (s.u.) werden – internationale Bewerber*innen laden ihre Bewerbung bitte zwischen 1. und 30. September hoch, deutsche Bewerber*innen zwischen 15. und 30. Oktober 2022. 
 

Bitte bereite die Dateien deiner Bewerbung folgendermaßen vor:

  • Bewerbungsformular MATD, HZB, Bachelor-/Diplomzeugnis, und Sprachnachweise bitte als EINE pdf-Datei (inklusive Übersetzungen)
  • Empfehlungsschreiben (1 pdf)
  • Motivationsschreiben (1 pdf)
  • CV (1 pdf)
  • Portfolio (1 pdf)

    Bitte bezeichne die Dateien nach diesem System: NachnameVorname_Portfolio.pdf usw.

 

Unser Mappenportal ist zu folgenden Zeiträumen geöffnet: 
Internationale Bewerber*innen: 1. - 30. September
Deutsche Bewerber*innen: 15. - 30. Oktober 

Bitte nutze einen Desktop-Computer für deine Bewerbung und kein Mobilgerät.

Technische Informationen zum Mappenportal

Um Fehlermeldungen beim Upload-Prozess zu vermeiden beachte bitte folgende Punkte:

  • nutze eine stabile und schnelle Internetverbindung für den Upload
     
  • stell sicher, dass dein genutzter Browser (Chrome, Safari, Internet Explorer, Firefox o.ä.) auf dem aktuellen Stand ist
     
  • lade nicht mehr als 30 Dateien hoch
     
  • für Bewerber*innen eines Bachelor-Studiengangs gilt: überprüfe die Dateiformate der Fotos der künstlerischen Arbeiten: bitte ausschließlich jpg-Dateien – keine tifs, pngs oder sonstige Bildformate! Master-Bewerber*innen können ihr Portfolio als pdf-Datei hochladen.
     
  • eine jpg-Datei sollte 3MB nicht überschreiten

Bitte überprüfe am Ende alle Dateien auf Vollständigkeit und füge evtl. noch fehlende Dateien hinzu, während du noch auf dem "Danke"-Seite bist. Schließe dein Browserfenster NICHT, bevor du die fehlenden Dateien nicht hinzugefügt habst, sonst musst du den gesamten Vorgang noch einmal durchlaufen.

Nach erfolgreichen Upload bekommst du eine Bestätigungs-E-Mail mit einer Zusammenfassung der hochgeladenen Dateien.