• search
    Suche
  • Login

Der Weg zum MACD-Studium

–– Hier beschrieben finden Sie den Bewerbungsprozess für den Studiengang Master of Arts in Creative Direction der Fakultät Gestaltung. Der Bewerbungsprozess für den Master-Studiengang Transportation Design unterscheidet sich von diesem und wird hier erläutert. –– 

 

Sie möchten bei uns das Studium zum Master of Arts in Creative Direction absolvieren? 

Der M.A. in Creative Direction steht allen Absolventen von Design- Studiengängen offen und beginnt einmal im Jahr zum Wintersemester. Bewerbungsschluss ist der 30. April. Nach Prüfung der jeweils eingereichten Bewerbungsunterlagen wird Ihnen ein Termin für ein persönliches Interview mit der Aufnahmekommission mitgeteilt. 

Der Studiengang ist für circa 15 Studierende ausgelegt. Beginn der Vorlesungen und Projekte ist Anfang Oktober. Die Unterrichtssprache ist hauptsächlich deutsch, fließendes Englisch in Wort und Schrift wird jedoch dringend empfohlen.

 

1.) Sammeln Sie Informationen:

Besuchen Sie unsere Fakultät, Studien- und/oder Beratungstermine,  vereinbaren Sie einen Termin zur Beratung, kommen Sie zur Werkschau, führen Sie Gespräche mit Professoren, Mitarbeitern und Studierenden...

Bitte lesen Sie auch den DesignPF-Studienführer und die SPO (Studien- und Prüfungsordnung) mit ausführlicheren Informationen zum Bewerbungs- und Zulassungsprozedere. Sie finden in diesen Publikationen Details zu zum Aufnahmeverfahren, Ansprechpartner, Zulassungssatzungen, und vieles mehr. Den Studienführer können Sie hier herunterladen.

 

2. ) Stellen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen zusammen. 

Dem Bewerbungsformular müssen folgende Unterlagen beigefügt werden:

  • ein Kurzlebenslauf
  • ein Zeugnis über das  erste abgeschlossene und qualifizierende Hochschulstudium sowie ggf. weitere abgeschlossene Hochschulstudien
  • ein maximal zweiseitiges Motivationsschreiben
  • ein Gutachten/Empfehlungsschreiben gemäß Absatz §3 e)
  • ein Sprachnachweis gemäß §3 f)1 für nicht muttersprachliche Bewerber (DSH Prüfung (DSH 2), TestDaF (> 17) oder Goethe Zertifikat C1)
  • ein Portfolio of Artwork gemäß §3 i)1
  • eine Einverständniserklärung, dass eingereichte Unterlagen (einschließlich des Portfolios of Artwork) entsorgt werden können, wenn diese nicht in der durch die Hochschule gesetzten Frist zurückgenommen werden 

Auf der Seite 'Bewerben für einen Master-Studiengang' finden Sie eine Checkliste der einzureichenden Dokumente mit den jeweiligen Fristen. Diese sind Ausschlussfristen, d.h. alle Bewerbungen, die bis zu diesem Termin nicht bei uns im Hause angekommen sind, können nicht mehr berücksichtigt werden. Das Zeugnis Ihres vorherigen Bachelor-Studiums kann bis zum 15. Juli nachgereicht werden.  

Bewerber aus dem Ausland: Bitte beachten Sie die besonderen Voraussetzungen für eine Bewerbung an unserer Fakultät. 

 

3. ) Nach dem Bewerbungsschluss finden statt: Vorauswahl & Aufnahmegespräch.

  • Vorauswahl der Bewerber anhand eingereichter Portfolio of Artworks durch die Aufnahmekommission. In der Regel werden die Bewerber ca. 2 Wochen nach Bewerbungsschluss informiert, ob sie zum  Aufnahmegespräch an die Fakultät für Gestaltung eingeladen sind.

  • Interview/ Aufnahmegespräch – hier wollen wir Sie kennenlernen! Gesprächsthemen können Ihre Arbeiten aus dem eingereichten Portfolio of Artworks, potentielle Berufserfahrung, Ihre gestalterischen Interessengebiete und Ihr Werdegang sein.

Planen Sie bitte für das Interview/ Aufnahmegespräch einen Tag an unserer Fakultät ein.

 

4.) Sind sie als Studierender angenommen?

Ungefähr 2 Wochen nach dem Interview bekommen Sie postalisch Bescheid, ob Sie den Aufnahmeprozess bestanden haben und einen Studienplatz erhalten.

 

5.)  Immatrikulation (Einschreibung ins erste Semester des Master-Studiums)

Stellen Sie den Antrag auf Zulassung zum Studium, um mit dem beginnenden Semester mit dem Studium anzufangen. Alle den Bewerbungsprozess und die Zulassung zum Studium betreffenden Formulare finden Sie unter 'Downloads für Bewerber'.

 

– Wir freuen uns auf Sie! 

Information & Beratung

Schnupperbesuche der Vorlesungen des Studiengangs MACD sind mit vorheriger Anmeldung möglich, des weiteren können Sie natürlich auch gerne einen persönlichen Beratungstermin mit unseren Akademischen Mitarbeitern (Ansprechpartner siehe Kontaktformular links) vereinbaren.

Außerdem möchten wir Studieninteressierten unsere zweimal im Jahr stattfindenden WERKSCHAU ans Herz legen: Sie haben zu diesem Termin die Möglichkeit, sich die Arbeiten der Studierenden anzusehen, sich mit ihnen und den Professoren zu unterhalten und auch Absolventen des MACD zu treffen.