News | 

'The Hidden Displayed' von Nora Kirschmeier

Hinweis: Das Schmuckmueum Pforzheim ist derzeit geschlossen. Die Austelltung kann daher momentan nicht besichtigt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Vierzehn Menschen. Ein Raum. Licht. Ein unsichtbares Orchester. Durch die Linse wachsen Körper ineinander, fragmentieren sich, nehmen neue Formen an in der eigenen Wirklichkeit des Bildes. Intensive Enge schafft Beziehungen zwischen Licht und Schatten, Schwarz und Weiß, Seele und Seele, das Ursprüngliche. Die Essenz.

Drei Monate lang begleitete Nora Kirschmeier, Schmuckstudentin an der Fakultät für Gestaltung, die neue Ballettproduktion „Die vier Jahreszeiten“ von Guido Markowitz auf Musik von Max Richter nach Antonio Vivaldi. Im Rahmen ihrer Projektarbeit bei Prof. Dr. Silke Helmerdig fotografierte sie die Tänzer*innen während des Kreationsprozesses in den Proben mit Guido Markowitz und Damian Gmür. Nora Kirschmeier zeigt in ihrer Ausstellung THE HIDDEN DISPLAYED 120 Schwarz-Weiß-Fotografien, die einen Einblick geben in Arbeitsprozesse, die normalerweise im Verborgenen bleiben. Die 25-Jährige tanzt auch selbst und hat ein Verständnis für die Bewegungsabläufe. „Es ist nicht nötig, ein Gesicht zu zeigen, um den Charakter eines Menschen darzustellen – das habe ich bei meiner Arbeit erkannt“, sagt die Studentin. Die Formen sind es, die durch den Körper entstehen – sie charakterisieren auch die Tänzer.  Guido Markowitz: „Tanz ist flüchtig, zieht an unserem Auge vorbei und ist doch die Summe aller körperlichen und emotionalen Momente, die unsere Tänzer*innen kreieren, wenn wir zusammen arbeiten. Ein Bild vermag das, was im Tanz so flüchtig und manchmal kaum gesehen zu bannen. Nora Kirschmeier vermochte es durch ihr hochentwickeltes Sehen in neue Formen zu überführen.“

Eine Kooperation von Hochschule Pforzheim, Theater Pforzheim  und Schmuckmuseum Pforzheim im Reuchlinhaus

 

THE HIDDEN DISPLAYED
Schmuckmuseum Reuchlinhaus
Eröffnung: Donnerstag, 27. Februar 2020, 19 Uhr
Einführung: Prof. Dr. Silke Helmerdig und Tanzdramaturgin Alexandra Karabelas 

Das Ballett Theater Pforzheim tanzt Ausschnitte aus 'Die vier Jahreszeiten'  von Guido Markowitz.

 

Die Finissage mit öffentlichem Gespräch zum Thema „Präsentation von Formen“, Sonntag, 22. März 2020 um 16.30 Uhr, wird nicht stattfinden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Fotos: Nora Kirschmeier

Pressekontakt: birgit.meyer(at)hs-pforzheim(dot)de, Tel: +49 (7231) 28-6718