News | 

Alex Werth und Hannes Mühleiß bei Designblok in Prag

Die Absolventen der Hochschule Pforzheim Alex Werth und Hannes Mühleiß präsentierten ihre Mode-Abschlusskollektion „Ephraim Lost in the Bronx“ nach der GFW in London nun auch beim „Designblok“, dem Prague International Design Festival. Die Pforzheimer Designer zeigten ihre Kollektion am 19. Oktober 2019 zur Diploma Selection, einer Auswahl der besten europäischen Diplomarbeiten in den Bereichen Produkt- und Modedesign. 30 ausgewählte Projekte von 14 europäischen Universitäten waren zu sehen.

Mit ihren Outfits beschreiben Alex Werth und Hannes Mühleiß den Weg der Selbstbestimmung von Ephraim: aus der abgeschotteten Gemeinde, die das Leben ihrer Mitglieder durch strikte Verhaltenskodexe und Dresscodes diktiert, hinein in eine Afro-Punk-Bewegung. In ihre Modekollektion verbinden die Pforzheimer Designer schwarze Subkultur und die radikale ultra-orthodoxe Gemeinschaft. Die Modekollektion steht für eine stolze Rückbesinnung der Wurzeln in Afrika. 

Das Festival Designblok zählt jährlich 200 Aussteller. In ganz Prag öffnen zahlreiche Galerien, Showrooms und Pop up-Stores ihre Türen für die mehr als 50.000 Besucher.

Fotos: Lucy Creative Agency, Alex Werth & Hannes Mühleiß

Pressekontakt: birgit.meyer(at)hs-pforzheim(dot)de, Tel: +49 (7231) 28-6718