• search
    Suche
  • Login

News | 

Exkursion in die Modemetropole Antwerpen

 

 

 

 

 

Studierende des 4. Semesters Mode hatten vom 20. bis 23.04. die Möglichkeit, unter der Leitung von Prof. Claudia Throm an einer Exkursion nach Antwerpen teilzunehmen. Im Fokus der Exkursion standen zahlreiche Museumsbesuche - unter anderem eine Führung durch die Ausstellung „Margiela - The Hermes Years“  sowie Besichtigungen des FOMU, des MAS und des Rubenshauses. Weiterhin wurden die vier Tage für ein intensives Eintauchen in die sehr vitale Antwerpener Modeszene mit all Ihren bekannten Designerlabels genutzt.

Ein Highlight war sicherlich das gemeinsame Abendessen mit Jürgen Sailer von Dries van Noten, der einiges über das Leben und Arbeiten in Antwerpen zu erzählen wusste. Auch ein Besuch der Fabric Sample Sales stand auf dem Programm und alle nutzten diese tolle Möglichkeit, um hochwertige Materialien für Ihre aktuellen Projekte auszusuchen.

Ein weiterer Höhepunkt war der Besuch des „L.A.P. - Life Art Projects“ von Joost Vyncke, der in jahrzehntelanger Eigenarbeit ein verfallenes Industriegebäude zu einem einzigartigen Wohnprojekt umgebaut hat. Über zwei Stunden nahm er sich Zeit, sein Projekt und seine Vision zu erklären und mit der Gruppe zu besichtigen. Heute leben und arbeiten hier vor allem Modestudierende aus aller Welt. "Auch Pforzheimer" waren schon darunter...