Design PF
EN

Green Concept Award für David Senbay

News

Jeden Tag produzieren wir riesige Mengen an Verpackungsmüll. Die Folgen unseres Verhaltens sind spürbar und eine Veränderung ist überfällig. David Senbay, Industrial Design-Student an der Hochschule Pforzheim, vermeidet Müll mit seinem Konzept „Füllstoff“ und wurde dafür mit dem Green Concept Award 2022 ausgezeichnet.

Verpackungsmüll wird stetig mehr. Bereits im Jahr 2018 wurden in Deutschland laut dem statistischen Bundesamt rund 8,9 Millionen Tonnen in Privathaushalten entsorgt, pro Kopf etwa 107 Kilo. Die Pandemie hat die Zahlen weiter nach oben getrieben. Verpackungsfreies Einkaufen wird also immer relevanter. Inzwischen beginnen auch große Supermärkte, ihr Angebot um unverpackte Lebensmittel zu erweitern und Unverpackt-Läden boomen. 

Trotzdem siegt bei vielen Menschen die Bequemlichkeit. Der Einkauf von unverpackten Lebensmitteln ist vielen zu kompliziert: Der Transport von schweren, zerbrechlichen Gläsern oder großen Behältnissen ist unkomfortabel, anstrengend und zeitaufwändig. „Ich habe mich darauf konzentriert, das unverpackte Einkaufen so unkompliziert wie möglich zu machen. Um eine breite Masse an Menschen zu überzeugen, muss der Ablauf einfach sein und Spaß machen“, findet David Senbay und hat dieses Anliegen zu seinem Semesterprojekt gemacht. Mit seinem modularen und beliebig erweiterbaren Regalsystem „Füllstoff“ möchte der künftige Produktdesigner das unverpackte Einkaufen erleichtern und für mehr Menschen alltagstauglich machen. Sein System „Füllstoff“ besteht aus wiederverwendbaren Beuteln und einem Regal mit Gläsern mit Spenderfunktion. In die Beutel werden die Lebensmittel eingefüllt und nach Hause transportiert und dort mottensicher in den Gläsern aufbewahrt. Die Gläser bieten einen schnellen Überblick über die vorhandenen Vorräte, mit der eingebauten Spenderfunktion werden Reis und Co. unkompliziert portioniert. Die Beutel bestehen aus Leinen, Biopolymeren und Edelstahl, sind leicht und im Gegensatz zu Glas bruchsicher. Durch ihr geringes Gewicht und Volumen sind sie handlich und integrieren sich ideal in den Alltag. David Senbays Konzept „Füllstoff“ reduziert Verpackungsmüll und Zeitaufwand beim Einkaufen auf ein Minimum und ist so ein perfekter Einstieg ins unverpackte Einkaufen. Für sein Konzept erhielt er den Green Konzept Award 2022 in der Kategorie „Küche“.

Fotos: Petra Jaschke
Kontakt: birgit.meyer(at)hs-pforzheim(dot)de, Tel: +49 (7231) 28-6718