Veranstaltung |  14 Nov 2021 | 16:00 Uhr | Online

Immer Ärger mit Hegel: Buchpräsentation von Dr. Robert Eikmeyer

Hegel als Baby, Hegel als Häuptling – so hat der Künstler Jonathan Meese den Philosophen Georg Wilhelm Friedrich Hegel porträtiert. Das Museum Hegel-Haus Stuttgart zeigt in der Ausstellung „Häuptling Erzhegel“ Meeses ausdrucksstarke Originale, die für die Publikation „Immer Ärger mit Hegel. Slavoj Žižek im Gespräch mit Robert Eikmeyer“ entstanden sind. Zur digitalen Präsentation am Sonntag, den 14. November um 16 Uhr spricht Dr. Robert Eikmeyer mit Jonathan Meese und Slavoj Žižek. Youtube-Livestream unter: https://www.youtube.com/channel/UCQuucznovMp0s2oLpbxoBXQ

Anlässlich der Wiedereröffnung des Museum Hegel-Haus im Jahr 2020 sprach Kunstwissenschaftler Robert Eikmeyer von der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Pforzheim mit dem international bekannten Philosophen Slavoj Žižek. Dieses Gespräch, welches bei Youtube mittlerweile tausendfach angesehen wurde, erscheint nun als Buch – eingebunden in Skizzen des Künstlers Jonathan Meese. Dieser hat sich in seiner Arbeit nicht nur intensiv mit Hegel auseinandergesetzt, sondern stellt seine Werke auch im Hegel-Keller aus. Während der digitalen Veranstaltung präsentiert Dr. Robert Eikmeyer das Buch im Gespräch zwischen dem zugeschalteten Jonathan Meese und Slavoj Žižek. Zudem wird die Ausstellung ‚Häuptling Erzhegel‘ von Jonathan Meese eröffnet.

Für seine Arbeiten hat sich Jonathan Meese mit dem berühmten Hegel-Porträt von Jakob Schlesinger auseinandergesetzt, das dauerhaft im Stuttgarter Hegel-Haus zu sehen ist. Meeses Zeichnungen zeigen den Philosophen als „Häuptling Erzhegel“, als den „jungen Hegel“ mit Narbe auf der Stirn oder sogar als „Baby-Hegel“. Auch die für Hegel wichtigen Begriffe wie die Schädelstätte des Absoluten Geistes, Herrschaft und Knechtschaft sowie die Eule der Minerva sind in den Werken zu finden.


Museum Hegel-Haus Stuttgart
Eberhardstraße 53
70173 Stuttgart


Öffnungszeiten der Ausstellung ab 15.11.: Mo – So 10 – 13 und 14 – 18 Uhr. Es gilt die aktuelle Corona Verordnung des Landes Baden-Württemberg.

 

Bildmotive: Ohne Titel (Hegel-Serie), 2021. Copyright: Jonathan Meese