Prof. Thomas Gerlach

  

Raum G1.111
Holzgartenstr. 36
75175 Pforzheim

 

Tel. +49 (7231) 28-6779

E-Mail senden

 

Beruflicher Werdegang

  

2000–2002 Leitung Design Group, Leiter/Member Steering Committee, Marketing, Corporate Design, CRM, Maxblue Deutsche Bank 

1998–2000 Leiter Marketing, Branding, GFT AG 

1996–1997 Leiter Marketing, Design, Art Direction, Rosenthal AG 

1993 – Gründung via4 Design

1990–1992 President for Europe, frogdesign, Vereinigte Staaten von Amerika

1989 – Geschäftsführer frogdesign, Vereinigte Staaten von Amerika

1983–1987 Designer und Designdirektor, frogdesign, Vereinigte Staaten von Amerika

1983 – Industrial Design Studium, Abschluss mit Auszeichnung und Preis der Stadt Essen, Universität Essen 

Auszeichnungen

 

2015 – Stahl-Innovationspreis 2015

2014 – red dot "best of the best"

2014 – Golden Award - "Best of the Best"

2014 – KüchenInnovation des Jahres 2014, ausgezeichnetes Produkt

2014 – Winner of interior innovation award 2014

2014 – Special Mention 2014

2014 – Design Plus 2014

2013 – Design Plus 2013

2009 – red dot 2009

2009 – Ausgezeichnetes Produkt

1984 – Designpreis der Bundesrepublik Deutschland

1984 – Dunlopillo Design Award London

1984 – Interieur 80 Kortrijk Belgien

1984 – Mathildenhöhen Preis Darmstadt

1984 – Internationaler Skischuh Designpreis Österreich

Publikationen

 

Beitrag in Zeitschrift:

GERLACH, T. (2016). Fachtagung 2016 bei der FRANK plastic AG.

GERLACH, T. (2014). Kundenmagazin Bethmann-Bank. N.N..

GERLACH, T. (2014). Vortrag Jahrestagung DEV - Deutscher Email Verband . N.N..

GERLACH, T. (2014). BSH-Hausgeräte Fachtagung in der Allianz-Arena . N.N..

GERLACH, T. (2013). Petersberger Gespräche.

 

Beitrag in Buch:

GERLACH, T. (1994). Die Umkehr der Egonauten. In Thomas Gerlach und Andreas Gerlach (Ed.).

Ausgewählte Artikel

Marke und Emotionalität

Kooperation mit der Wellendorff Gold-Creationen GmbH & Co. KG

MEHR ERFAHREN

WERTE

Workshoptage und DesignPF Camp

MEHR ERFAHREN

Kooperation mit Melitta

Kaffeegenuss der Zukunft

MEHR ERFAHREN