Veranstaltung |  31 Okt 2019 | 19:00 Uhr | Labor im A.K.T.; (4. OG) Theaterstraße 21

Discours de la Méthode „How to design markets“

Im MADLAB, dem Labor des Master-Studienganges Design & Future Making (MADFM) geht es diese Woche um die Frage, wie wir in Zeiten ökologischer Grenzwerte und technologischer Verfügbarkeit die ökonomische Frage und die soziale Frage verantwortlich bewältigen sollen. Mit dabei: kybernetische Phantasien, Weltmodelle und die Einsicht in die Grenzen der Vernunft.


Die Gäste: 

Nico Formanek: Doktorand und Wissenschaftlicher Mitarbeiter am High Performance Computing Center Stuttgart (HLRS). Seine Forschungsschwerpunkte sind Veränderungen in der Physik, die durch Computersimulationen verursacht werden. Sein aktuelles Projekt: „The transformation of science by computer simulation: Physics and the simulation of Nature“.

Philipp Dörflinger: Gehört seit 2019 für die Junge Liste dem Gemeinderat von Pforzheim an und ist Gründer und Geschäftsführer von „Campaigners Network“. 

Die Diskussionsleitung hat Prof. Dr. Gerhard M. Buurman, MADFM

Discours de la Méthode
„How to design markets“
31. Oktober 2019, 19.00 Uhr
Theaterstraße 21, Labor im A.K.T; (4. OG)

Der Abend ist offizieller Programmteil der internationalen Kunst-Ausstellung 'Dämonkratie'.

Pressekontakt: birgit.meyer(at)hs-pforzheim(dot)de, Tel: +49 (7231) 28-6718