Design PF

 

 

Prof. Silke Helmerdig, PhD

künstlerische Fotografie 

Leitung des Fachbereichs Kunst

Raum G1.229
Holzgartenstr. 36
75175 Pforzheim

 

Tel. +49 (7231) 28-6743

E-Mail senden

Beruflicher Werdegang

 

2016 – PhD, Goldsmiths College, University of London, England

2012 – Professur künstlerische Fotografie, Hochschule Pforzheim Fakultät für Gestaltung 

2005–2010 Gastprofessur Fotografie, HBK Braunschweig 

1991 – Master of Arts, Kunst, Chelsea College of Art and Design. England

1990–2012 freiberufliche Fotodesignerin/ Künstlerin

1990 – Diplom (FH), Design, FH Dortmund 

Mitgliedschaft

 

berufenes Mitglied der DGPH

berufenes Mitglied der Deutschen Fotografischen Akademie

Mitglied der NGBK

Einzelausstellungen

 

2020 - „Denkfiguren in Bildern — Nachdenken über Fotografie“, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, mit Manfred Schmalriede

“Rehearsal on the Mirror Stage”, MyBerlinWall (Kurator Raphael von Uslar), Berlin

2019 - „Randnotizen“, Künstlergilde Buslat, Pforzheim, mit Monika Markert

2018 - book launch “Berlin by Numbers/London from A-Z”, 25 books, Berlin

2015 - “Fragments, futures, absence and the past”, AND Event Space, London

Projekte mit Unternehmen

 

2008–2010 Hotelbebilderung, Konzepte und Ausführung HBK BS mit Intercityhotel GmbH

 

Ausstellungen (mit Studierenden)

 

2021 - Das Universum ist nicht darstellbar — Markus Feifel-Pargas, Konstantin Koposov, Jasper O’Callaghan, Jeain Pyo. Fotoausstellung in der Galerie Brötzinger Art, Pforzheim

2019 - Hingeschaut — Nareh Apelian, Kostya Koposov, Jasper O’Callaghan: Ausstellung Studierender in der Künstlergilde Buslat

2017 - Momente in Silber — Ausstellung Studierender zum Schmuckjubiläum im Kultirhaus Osterfeld 

2016 – Iris Ebert, Tatsiana Tribulanove, Benjamin Voit: Ausstellung Studierender in der Künstlergilde Buslat 

2015 – Leiden betrachten, Ausstellung zum 70. Jahrestag der Bombardierung Pforzheims in der Schlosskirche, Pforzheim

2013 – Ausstellungsbeteiligung Johanna Hößle, Studentin Modedesign, Ausstellung Oskar Schlemmer, Gesellschaft der Freunde junger Kunst Baden- Baden

2009 – BMBF geförderte Exkursion nach Israel, Kooperationen

Publikationen

 

Helmerdig, S. (2018). Berlin by Numbers/London from A-Z

Helmerdig, S. (2016). Fragments, Futures, Absence and the Past: A new approach to photography

Helmerdig, S. (2012). Pavement Drawings

Helmerdig, S. (2010). 3030 km Luftlinie; Ergebnisse einer Forschungsexkursion nach Jerusalem.

Helmerdig, S. (2007). "Welt-Raum-Körper-Bild". in: Carsten Würmann / Martina Schuegraf / Sandra Smykalla / Angela Poppitz (Hg.) Welt.Raum.Körper

Helmerdig, S. (2006). Ein Pixel Zwei Korn - Grundlagen analoger und digitaler Fotografien und ihre Gestaltung, mit Dr. Martin Scholz

Ausstellungsbeteiligungen

 

2021 „Grenzen des Fotografischen“, EP contemporary, Berlin, K

„Das dritte Geschlecht“, A.K.T. Pforzheim

2020 “Difference and Repetition”, EMOP 2020, Atelier Sabine Wild, Gruppenausstellung, K

“Earth 1970-2020“, AND Association, London, Gruppenaussstellung

2019 – “Show your darlings — Wildnis”, Atelier Sabine Wild, Berlin, Gruppenausstellung, K

„1000 Wirklichkeiten — 100 Jahre GDL/DFA“, Deichtorhallen Hamburg, Gruppenausstellung 

2018 – “And again — lens based exhibition”, AND Association, London, Gruppenausstellung

“Show your darlings — Das Bett”, Atelier Sabine Wild, Berlin, Gruppenausstellung, K

2016 – „Das Technische Rathaus — dokumentarisch und künstlerisch“, Galerie zum Hof, Kunstverein, Pforzheim, Gruppenausstellung

2015 – „Es könnte so gewesen sein“, Neue Schule für Fotografie, Berlin, Gruppenausstellung

2014 – „Lieber Künstler, zeichne mir“, Galerie Semjon Contemporary, Berlin, Gruppenausstellung, K

„Courage“, 48 Stunden Neukölln, Hi-Res, Berlin

2013 – „La Qualité de l‘Ombre“, Museum Ludwig Koblenz, Gruppenausstellung, K

Sonstiges

 

2013 – Fördermittel im Rahmen der Ausschreibung „Initiative zur SS 2014 hochschuldidaktischen Professionalisierung der Lehrenden im Zusammenhang mit dem Hochschulausbau“ für ein interdisziplinäres Projekt zur Entwicklung historischer Fotoemulsionen; zusammen mit Prof. Dr. Esther Rösch

Ausgewählte Artikel

Max Kohl bei 'Streaming Pictures' im MAKK Köln

Ausstellung "hingeschaut"

„Koudelka Shooting Holy Land“ mit Einführung von Prof. Dr. Silke Helmerdig

Vernissage "from a line to a shape"

MACD Rauminstallation Heterotopie

Prof. Dr. Silke Helmerdig berichtet in Singapore

Exkursion: Biennale für aktuelle Fotografie – Farewell Photography

WERTE