Was beinhaltet ein Studium der Visuellen Kommunikation an der Hochschule Pforzheim?

In allen Gestaltungsstudiengängen der Hochschule Pforzheim beruht das Studium auf künstlerischen Grundlagen wie Zeichnung, Malerei, Skulptur, Fotografie und Audiovisuellen Medien. Dazu kommen theoretische Basiskenntnisse aus Kunst- und Designwissenschaften sowie der Betriebswirtschaftslehre.

Im Studiengang Visuelle Kommunikation arbeiten wir mit verschiedenen Techniken und Medien wie Typografie, Illustration, Bewegtbild, Corporate Design, Gestaltung von Publikationen, Digitale Medien, Kommunikation im Raum oder Werbung und Text. Es gilt, diese zu verknüpfen und zielgerichtet einzusetzen. Die Anforderung besteht darin, nicht nur die persönliche Auseinandersetzung mit einem Thema zu suchen, sondern diese auch in eine anschauliche visuelle Kommunikation zu verwandeln. Dafür ist ein hohes handwerkliches Können nötig, welches wir in unseren Werkstätten für Bleisatz und Siebdruck, Computerlaboren, Fotolabor und -studio weitergeben. In kleinen Arbeitsgruppen wird so mit praxisnahen Aufgaben ein realistisches Berufsbild vermittelt.

Studieninhalte Visuelle Kommunikation (vereinfacht)

1. Semester

  • Grundlagen Design Tools 
  • Grafik / Bewegung / Interaktion
  • Typografie
  • Scribble 
  • Fotografie

2. Semester

  • Visual Coding Tools
  • Animationtools
  • Typografie
  • Bild / Text / Layout
  • Fotografie

3. Semester

  • Corporate Design
  • Digitale Medien
  • Animation
  • Audio
  • Fotografie

4. Semester

  • Digitale Medien
  • Print 
  • Werbung & Text
  • Stegreif (Werkschau)
  • Pre-Press Intermedia

5. Semester

  • Praxissemester

6. Semester

  • Digitale Medien
  • Print
  • Illustration
  • Interdisziplinäre Projekte

7. Semester

  • Bachelorthesis