Design PF

Master of Arts in Design & Future Making

 

Sie sind neugierig, offen für kritisches Experimentieren, praxisorientiert und möchten die Möglichkeiten und Grenzen des Machens zwischen Handwerk und digitalen Technologien erforschen? Erproben, was Sie als GestalterIn für eine mögliche Zukunft bewegen können? Sie möchten in einem interdisziplinären Umfeld kreativ und kritisch arbeiten und ihre individuellen und kollektiven Fähigkeiten entwickeln?

Willkommen im MADFM.

 

Bild studentische Arbeit: Facing Carbon, Elisabeth Klug Facing Carbon, Elisabeth Klug

Wir wirken im kritischen Kontext von Systemen der Kultur, Gesellschaft, Industrie und Umwelt.

Wir suchen und identifizieren Sinnhaftigkeit und erforschen Wahrnehmungen, Ideen und Grenzen in einem gestalterischen und technischen Umfeld.

Wir bewegen uns dabei an den Schnittstellen zwischen traditioneller und digitaler Fertigung, zwischen Virtualität und Materialität, zwischen künstlerischen und ergebnisorientierten Herstellungsprozessen.

Wir experimentieren mit vielversprechenden Technologien und Materialien und erforschen, was »Machen«, im Kontext möglicher »Zukünfte« bedeutet.

Wir hinterfragen bestehende Techniken, Prozesse und Methoden, um eigene Ansätze und Systeme zu entwickeln.

Bild studentische Arbeit: Michaela Kraft Michaela Kraft
Bild studentische Arbeit: Ben Wengert, o.T. Ben Wengert, o.T.
Vanessa Ohlhausen, Tantra

Gestützt wird der ausgeprägte praktische Teil durch ein starkes inhaltliches Fundament, das sich kritisch mit designtheoretischen, gesellschaftlichen, ethischen und philosophischen Themen auseinandersetzt. Diese Kombination ermöglicht es Ihnen, Ihren persönlichen Schwerpunkt und Ihre gestalterischen Fähigkeiten durch Recherche und Experimentieren strategisch zu schärfen. Sie werden in der Entwicklung einer forschungsorientierten und explorativen Mentalität gefördert und auf eine facettenreiche Zukunft vorbereitet.

Bild studentische Arbeit: InDUCKtion, Nina Hanselmann, Kevin German InDUCKtion, Nina Hanselmann, Kevin German
MADFM Flyer 2023 (pdf, in german)

Das Curriculum bietet ein vielseitiges Umfeld für die Analyse, Reflexion und die Entwicklung eigener Forschungsinteressen. Über mehrere Semester untersuchen Sie intensiv ihr Forschungsthema und erarbeiten praktische Ergebnisse. Sie erlernen spielerisch angewandte Fähigkeiten wie Programmierung, Mechatronik und digitale Fertigung, um einerseits ein Verständnis für die Grundlagen technologischer Systeme zu erlangen und anderseits reflektiert anzuwenden. Dabei ist eine Verbindung mit traditionellen Techniken in den Werkstätten der Fakultät für Gestaltung möglich.

 

Instagram: @madfm_design_pf                

Picture of student project: Nightsky Klangestaltung, Malte Stäblein Nightsky Klangestaltung, Malte Stäblein